Gemeinsame Erklärung der Senatorin für Kinder und Bildung und des Bremer Bündnisses für Bildung zur Behebung des Lehr- und Fachkräftemangels

Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung.

v.l.n.r.: Malte Pries (GSV) , Kornelia Martens (Grundschulverband Bremen), Christian Gloede (GEW Bremen), Hans Brügelmann (Schulleitungsvereinigung Bremen e.V.), Dr. Claudia Bogedan (Senatorin für Kinder,.und Bildung), Pierre Hansen (ZentralElternBeirat Bremen), Andreas Rabenstein (Personalrat Schulen)

„Der Bedarf an Fachkräften ist enorm. Wir haben schon diverse Maßnahmen umgesetzt, müssen aber auch neue Wege und an die Grenzen des Machbaren gehen, um qualifiziertes Personal an die Schulen zu bekommen. Wir sind uns einig, dass ein durch erziehungswissenschaftliche Anteile geprägtes Lehramtsstudium der vorrangige Weg ist und weiterhin der Maßstab sein muss. Daneben werden jedoch weitere Zugangswege zum Beruf der Lehrkraft notwendig. Dazu gehören auch verschiedene Seiteneinsteinstiege. Ich freue mich sehr, dass wir den Weg gemeinsam mit dem Bündnis für Bildung gehen und an einem Strang ziehen, damit alle Kinder und Jugendlichen in Bremen gut beschult werden und Lehrkräfte, die überaus engagiert an den Schulen arbeiten, entlastet werden“. „So tragen wir auch zur Qualitätssteigerung bei“, sagt Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung während der Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung.

Für das Bündnis ergänzte Christian Gloede, Landesvorstandssprecher der GEW die Notwendigkeit, nunmehr die Wirksamkeit der vereinbarten Maßnahmen regelmäßig zu überprüfen, ggf. anzupassen und weiter zu entwickeln. „Einer gemeinsamen Erklärung wohnt immer ein Kompromiss inne, gerade bei einem so breiten Bündnis, wie es das BBB ist. Nun gilt es, durch entsprechende Konkretisierungen die gemeinsam formulierten Ziele in politisches Handeln umzusetzen.“

Für das BBB unterzeichneten Hans Brügelmann (Grundschulverband), Christian Gloede (GEW), Pierre Hansen (ZEB), Kornelia Martens (Schulleitervereinigung), Andreas Rabenstein (Personalrat Schulen) und Piet Pries (GesamtschülerInnenvertretung) das umfangreiche Papier.

fachkräftemangel.gemeinsame_erklärung.BBB_SKB

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Gemeinsame Erklärung der Senatorin für Kinder und Bildung und des Bremer Bündnisses für Bildung zur Behebung des Lehr- und Fachkräftemangels

Schöne Ferien!

Auch während der Sommerferien sind wir für Euch da.

Unsere Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag von 9 – 15 Uhr,
Freitag von 9 – 14 Uhr

In der Woche vom 16.7. bis zum 20.07.2018 ist das Büro allerdings geschlossen.

Wir wünschen allen Kolleg*innen schöne und erholsame Ferien!flower-meadow-516772_640

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Schöne Ferien!

Schulentwicklung gescheitert – Vortrag von Prof. Schlee

Die Ausschnitte aus dem Vortrag von Jörg Schlee zu seinem Buch „Schulentwicklung gescheitert“ fand bei der Teilpersonalversammlung am vergangenen Mittwoch breite Resonanz. Hier kann der Vortrag noch einmal im Ganzen angesehen werden:

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Schulentwicklung gescheitert – Vortrag von Prof. Schlee

Musteranträge für Gesamtkonferenzen

Als Formulierungshilfe für Kolleg*innen, die auf ihrer Gesamtkonferenz einen Antrag stellen möchten, haben wir hier zwei Musteranträge formuliert. Weitere sollen folgen.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Musteranträge für Gesamtkonferenzen

Teilpersonalversammlung Lehrkräfte am Mittwoch, 06.06.18 um 14:00 Uhr im Schlachthof

Am Mittwoch, 06.06.18 findet um 14:00 Uhr im Schlachthof  eine Teil-Personalversammlung für alle Lehrkräfte statt.

Dienstbefreiung wird gemäß § 45 BremPersVG gewährt. Dabei sind ausreichend Pausen- und Wegezeiten zu berücksichtigen. Zur Teilnahme sind nur Bedienstete berechtigt, die der PR-Schulen vertritt (§ 43 BremPersVG). Die Versammlung ist nicht öffentlich.

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Teilpersonalversammlung Lehrkräfte am Mittwoch, 06.06.18 um 14:00 Uhr im Schlachthof

Klassenfahrten

Wir haben ein PR-Info zum Thema Klassenfahrten erstellt, dass euch bereits erreicht haben sollte.

Wir empfehlen:

  • Unterschreibt keine Verzichtserklärungen;
  • Übernehmt Reisekosten nicht selbst;
  • Erarbeitet in der GK Beschlussvorlagen zum Umgang mit dem zu knappen Budget;
  • Nehmt die Beratungsangebote des Personalrats wahr, wenn es Probleme gibt.

Das ganze PR-Info könnt ihr nochmal hier nachlesen:

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Klassenfahrten

Dienstvereinbarung über Versetzung und Abordnung von Lehrkräften unterzeichnet


Der Personalrat-Schulen, die Frauenbeauftragte-Schulen, die Schwerbehindertenvertretung-Schulen und die Senatorin für Kinder und Bildung haben eine Dienstvereinbarung geschlossen, die das Verfahren bei der Abordnung und Versetzung von Lehrkräften transparent und nachvollziehbar regelt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Dienstvereinbarung über Versetzung und Abordnung von Lehrkräften unterzeichnet

Krank im Urlaub – Klare Regelungen für pädagogische Mitarbeiter*innen, die bei der Senatorin beschäftigt sind

Krankschreibung auf Tastatur

Foto: Tim Reckmann (CC BY-NC-SA 2.0)

Liebe Kolleg*nnen im PM-Bereich!

Endlich, nach intensiven wie langwierigen Verhandlungen ist eine Regelung auf dem Tisch, die verbindlich regelt, wie mit Krankheit während des Urlaubs verfahren wird.

Für alle Kolleg*innen, die direkt bei der Senatorin für Kinder und Bildung an stadtbremischen Schulen beschäftigt sind und unter die Bedingungen der sogenannten 95%-Regelung fallen (also Erzieher*innen, Sozailarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen) ist nun durch eine Festlegung des Urlaubs während der Ferien unmissverständlich geregelt, dass eine Erkrankung während des Urlaubs dazu führt, dass – gegebenfalls auch während der Schulzeit  – Urlaub nachgeholt werden kann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Krank im Urlaub – Klare Regelungen für pädagogische Mitarbeiter*innen, die bei der Senatorin beschäftigt sind

Schöne Ferien und Feiertage!

Der Personalrat Schulen wünscht allen Beschäftigten in den Bremer Schulen eine schöne und erholsame Zeit!

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Schöne Ferien und Feiertage!

Belastung der Grundschulen im roten Bereich

Das Institut für interdisziplinäre Schulforschung (ISF) hat im Rahmen einer Kooperation mit dem Grundschulverband insgesamt sechs Kollegien von Bremer Grundschulen zu deren Belastungssituation befragt, die in den Gesetzen und Vorschriften festgelegten Aufgaben mit Zeitbudgets hinterlegt und deren Erfüllbarkeit durch Abgleichung mit der zu leistenden Jahresarbeitszeit untersucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Belastung der Grundschulen im roten Bereich